HIMBEERTORTE-REZEPT| Fruchtige Torte selbst backen

Das kostenlose Himbeertorte-Rezept für fruchtig leckere Torten mit Himbeeren!

Ein Himbeertorte-Rezept. Ein himmlischer Fruchtgenuss!

Himbeertorte Rezept Bild
Viele würden am liebsten eine leckere Himbeertorte das ganze Jahr über essen. Doch schaut man auf den Saisonkalender der Früchte, dann stellt man fest, dass die Himbeersaison nur von Juni bis September reicht. Das ist selbstverständlich viel zu kurz für alle Himbeertorte Liebhaber. 

Aber es gibt eine einfache Lösung, um das Saisonproblem zu lösen: auch Himbeeren aus der Tiefkühltruhe sind geeignet, um das Himbeertorte-Rezept zu realisieren und eine unglaublich köstliche Himbeertorte zu zaubern.  

Tipp für das Backen mit Tiefkühl-Himbeeren, damit das Rezept für Himbeertorte auch gelingt:

Wie schon gesagt, kann ein Himbeertorte-Rezept auch mit Tiefkühl-Himbeeren gebacken werden. Wichtig ist es in diesem Fall, die Himbeeren für das Himbeertorte-Rezept im gefrorenen Zustand zu verarbeiten, denn so behalten sie ihre Form und werden nicht matschig. 

Wenn ein Himbeerkuchen zubereitet wird, dann einfach die gefrorenen Früchte auf den Kuchenboden legen und dann den Guss drüber geben. 

Wenn Sie eine Himbeertorte zubereiten, also einen Kuchen mit Füllung, dann lassen Sie die Creme etwas gelieren und erst dann rühren Sie die gefrorenen Früchte vorsichtig unter. Da die Himbeeren in wenigen Minuten auftauen, halten Sie auch in der Creme ihre Form, genau wie unter dem Tortenguss.

Haben Sie jetzt Lust auf Himbeertorte bekommen? 

Dann sehen Sie sich unser süßes Himbeertorte Rezept an und los geht es! Lassen Sie es sich schmecken!

Festliches Himbeertorte-Rezept

Benötigte Zutaten für dieses Rezept für Himbeertorte

  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g kalte Butter in Flöckchen
  • 175 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 300 g Himbeeren (frisch oder TK)
  • 800 g Sahne
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • 4 EL Zucker
  • 50 g Kakao
  • 2 EL Speisestärke
  • 3 EL Butter
  • 6 Eier
  • 1 Eigelb
  • Zitronenmelissenblätter
Benötigt werden außerdem Backpapier und Fett für die  Backform

Rezept Himbeertorte: die Zubereitung

Die Zubereitung des Mürbeteigs für die festliche Himbeertorte:

Dafür siebt man das Mehl in eine Schüssel und verknetet dieses dann mit dem Zucker, Eigelb, Butter und Mandeln. Dann den Teig in 2 Hälften teilen und zu Kugeln formen. Diese in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kaltstellen.

Für den Biskuitboden die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb, 8 EL warmes Wasser, Butter und Zucker schaumig schlagen. 

Nun Mehl, Speisestärke und Kakao mischen und unter die Eicreme rühren. Dann den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Teigmasse dann in die mit Backpapier auslegte Backform füllen und bei 200° (Mitte, Umluft 180°) für 30 Minuten backen. Den Biskuitboden dann gut auskühlen lassen.

Den Mürbeteig backen: Eine Backform dünn fetten und die erste Portion Mürbeteig ausrollen und in die Backform legen. Jeden Boden für ca. 15 Minuten bei 200° (Mitte, Umluft 180°) backen und anschließend auskühlen lassen.

Waschen Sie die Himbeeren, bzw. TK-Früchte auftauen lassen und 12 Früchte für die Dekoration zur Seite legen. 

!!! Tipp: Bei TK-Früchten diese im Eisfach belassen, damit diese Ihre Form behalten! Die restlichen Himbeeren für die Himbeertorte pürieren. Dann die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Zucker steif schlagen und das Himbeerpüree damit verrühren.

Jetzt den Biskuitboden in zwei Hälften quer durchteilen und dann einen der Mürbeteigböden mit einem Viertel der Himbeersahne bestreichen. Darauf wird ein Biskuitboden gelegt. Diesen dann auch mit einem Viertel der Sahne bestreichen und den 2. Biskuitboden auflegen und die Hälfte der restlichen Himbeersahne darauf verteilen. Zum Schluss den zweiten Mürbeteigboden auflegen und dann die Torte rundum mit Sahne bestreichen.

Zum Abschluss von diesem besonderen Himbeertorte-Rezept die Torte mit den zurückbehaltenen Himbeeren garnieren und auch die Zitronenmelisse als Deko verwenden. Den Tortenrand formt man mit Hilfe eines Tortenkamms.

Gerade an kalten Wintertagen kann man sich mit einer Himbeertorte und dem passenden Himbeertorte-Rezept einen Hauch Sommer in die Wohnung holen. Zum Glück gibt es Tiefkühl-Himbeeren, denn nur so ist der Genuss dieser Köstlichkeit auch in der kalten Jahreszeit möglich.

Viel Spaß beim Backen und Genießen Ihrer selbstgebackenen Himbeertorte nach Rezept!

Wir wünschen ein gutes Gelingen. Lassen Sie sich Ihre Himbeertorte schmecken! Probieren Sie doch mal unsere Backrezepte aus. Ganze viele Backrezepte gibt es auf www.Backekuchen.de.

Ihr www.himbeertorte-rezept.de